Meditonsin® Flasche

Meditonsin® Online-Training
Mehr wissen – besser beraten!

In diesem Online-Training lernen Sie Meditonsin® kennen und erfahren Wichtiges für Ihre Kundenberatung in der Apotheke.

Und so einfach geht es:

Navigieren Sie durch die Seiten, indem Sie auf die Pfeile nach links und rechts klicken. Lesen Sie jeden Abschnitt sorgfältig durch, denn im Anschluss folgt jeweils ein kurzer Wissenstest.

Über den Button „TEST AUSWERTEN“ können Sie prüfen, ob Ihre Antworten richtig sind. Sie erkennen die richtigen Antworten an einem grünen Haken und die falschen Antworten an einem roten Kreuz. Sobald alle Fragen richtig beantwortet sind, gelangen Sie zum nächsten Abschnitt.

Haben Sie das Online-Training erfolgreich abgeschlossen und alle Fragen korrekt beantwortet, haben Sie die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen.

Viel Spaß und Erfolg bei unserem Training.

Training Starten

Gewinn

Gewinnspiel Dezember 2018

1. bis 3. Preis
je ein Käsefondue-Set
4. bis 10. Preis
je ein Douglas-Gutschein im Wert von 10€

Gewinn

Gewinnspiel Dezember 2018

1. bis 3. Preis
je ein Käsefondue-Set
4. bis 10. Preis
je ein Douglas-Gutschein im Wert von 10€

Meditonsin® Tropfen. Zusammensetzung: 10 g Mischung (19 Tropfen/g) enthalten: Aconitinum Dil. D5 (HAB,V.5a) 1 g, Atropinum sulfuricum Dil. D5 5 g, Mercurius cyanatus Dil. D8 4 g. Aconitinum ab D2, Atropinum sulfuricum ab D2 und Mercurius cyanatus ab D4 jeweils potenziert mit einer Mischung aus Ethanol 94% (G/G)/Glycerol 85%/ Gereinigtes Wasser (5:10:85). Meditonsin® Globuli. Zusammensetzung: In 10 g Globuli (Größe 5) sind verarbeitet: Aconitinum Dil. D5 [HAB, Vorschrift 5a, Lösung D2 mit Ethanol 86% (m/m)] 10 mg, Atropinum sulfuricum Dil. D5 50 mg, Mercurius cyanatus Dil. D8 40 mg. Aconitinum D2 und D3, Atropinum sulfuricum D2 und D3 und Mercurius cyanatus D4 bis D6 jeweils potenziert mit einer Mischung aus Ethanol 94% (m/m)/ Glycerol 85%/ Gereinigtes Wasser (5:10:85); Aconitinum D4, Atropinum sulfuricum D4 und Mercurius cyanatus D7 jeweils potenziert mit Ethanol 73% (m/m). Sonstige Bestandteile: Sucrose. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile, Säuglinge unter 7 Monaten, Säuglinge von 7 bis 12 Monaten nur nach Rücksprache mit dem Arzt. Meditonsin® Tropfen: Nicht anzuwenden bei Alkoholkranken. Meditonsin® Globuli: Nicht anzuwenden bei Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel. Nebenwirkungen: Nach Anwendung von Meditonsin® Tropfen und Globuli kann Speichelfluss auftreten, das Mittel ist dann abzusetzen. Es können Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Juckreiz und Hautausschlag) auftreten. In diesem Fall ist das Arzneimittel abzusetzen. Hinweis: Bei der Einnahme von homöopathischen Arzneimitteln können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt befragt werden. Warnhinweise: Meditonsin® Tropfen enthält 6 Vol.-% Alkohol. Meditonsin® Globuli enthält Sucrose. Stand: 04/2016 bzw. 04/2017. MEDICE Arzneimittel, 58638 Iserlohn.